Wunderwelt Moor - Farina Graßmann

Wunderwelt Moor - Farina Graßmann

Wunderwelt Moor - Farina Graßmann

24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 - 7 Tage

  • 9783895664311
Bestellungen, die mein Buch enthalten, sind deutschlandweit versandkostenfrei. Wenn ihr per... mehr
Produktinformationen "Wunderwelt Moor - Farina Graßmann"

Bestellungen, die mein Buch enthalten, sind deutschlandweit versandkostenfrei. Wenn ihr per Vorkasse bestellt, könnt ihr die berechneten Versandkosten einfach abziehen. Wenn ihr per PayPal bezahlt, erstatte ich die Versandkosten umgehend nach eurer Bestellung.

Farina Graßmann
Wunderwelt Moor
Heimische Moore, ihre Bewohner und ihre Bedeutung im Klimaschutz
Oktober 2023

176 Seiten, 16 cm × 22,5 cm
Fotografie: Farina Graßmann
Hardcover
ISBN 978-3-89566-431-1

Sie sind eine Riesenchance in der Klimakrise – doch nur, wenn wir uns auf ihre Seite schlagen: die Moore. Warum wir sie schützen müssen und was wir damit gewinnen können, das zeigt Farina Graßmann in ihrem neuen Buch.

Welche unterschiedlichen Moore gibt es? Welche Tiere und Pflanzen leben dort? Welche Gefahren drohen ihnen? Und was können wir tun, um diesem Lebensraum und seinen Bewohnern zu helfen? Diese und andere Fragen beantwortet die Naturfotografin in ihrem Buch und wirbt für die Wunderwelt Moor: In Text und Bild lässt sie diese Welt lebendig werden – und nährt den Wunsch, sie zu schützen, als Erholungsort zu bewahren und neu zu sehen.

Grüne Moospolster im Bergwald, stille Seeufer, wo sich Torfinseln im Wasser spiegeln, oder baumlose Weite, wo farbenfrohe Falter gaukeln – Moore sind vielgestaltig und höchst gefährdet: Nur fünf Prozent der Moore sind hierzulande nicht entwässert und nur zwei Prozent weitgehend natürlich. Dabei können sie immense Mengen an Kohlenstoff speichern, und das Jahr für Jahr – sofern sie intakt und nass sind. Mehr Moor – mehr Zukunft! Unser Buch zum Trendthema Moor.

Leseprobe


Buchbesprechung von naturadb:

Farina Graßmann nimmt uns in ihrem Buch “Wunderwelt Moor” mit auf eine faszinierende Reise durch die Lebensräume der Moore. Die Frage, ob diese oft übersehenen Naturgebiete uns im Kampf gegen die Klimakrise unterstützen können, steht im Mittelpunkt.

Das Buch präsentiert nicht nur beeindruckende Fotografien, sondern stellt auch die vielfältigen Moorlandschaften vor, jede mit ihren eigenen faszinierenden Bewohnern. Die Naturfotografin vermittelt nicht nur visuell, sondern auch in Worten die Vielfalt und Schönheit dieser oft unterschätzten Naturräume.

Neben der Ästhetik rückt die Autorin auch die Herausforderungen ins Rampenlicht, mit denen die Bewohner der Moore konfrontiert sind. Durch ihre Darstellung der möglichen Gefahren, die diesen Lebensräumen drohen, schafft sie Bewusstsein für die Verletzlichkeit dieser Ökosysteme.

Ein bemerkenswerter Aspekt des Buches ist die konkrete Handlungsorientierung. Farina beschränkt sich nicht nur darauf, auf die Probleme aufmerksam zu machen, sondern gibt auch klare Empfehlungen, wie jeder einen Beitrag zum Schutz der Moore und ihrer Bewohner leisten kann.

Fazit:
Die Frage, ob Moore uns bei der Bewältigung der Klimakrise helfen können, wird in dem Buch auf mehreren Ebenen beantwortet. Es ist nicht nur eine visuelle Entdeckungsreise, sondern auch eine Aufforderung zur aktiven Teilnahme am Umweltschutz.
Farina Graßmann zeigt, dass die Schönheit der Moore nicht nur bewundert, sondern auch bewahrt werden sollte, und regt dazu an, dass auch du dich für den Schutz dieser besonderen Naturräume einzusetzen kannst.


Buchbesprechung von ekz.bibliotheksservice GmbH:

F. Graßmann (vgl.: "Wunderwelt heimische Amphibien", ID-A 24/22) ist als Naturfotografin, Bloggerin und Autorin im Naturschutz aktiv und informiert hier fundiert und gut verständlich über den Lebensraum Moor. Dieser kann immense Mengen Kohlenstoff speichern und ist somit ein wichtiger Baustein in der Bekämpfung der Klimakrise. Graßmann informiert grundlegend anhand von in Deutschland existierenden Mooren, wie z.B. dem Verlandungsmoor Federsee oder Hangmooren im Harz. Anhand ihrer gelungenen Farbfotos zeigt und schildert sie die Artenvielfalt der Moore, u.a. Moorfrosch, Kreuzotter, Kiebitz, Kranich, Sonnentau, Wollgras, Torfmoos. Sie erläutert die ökologischen Funktionen der Moore und schildert die Nutzung durch Menschen früher und heute. Sie setzt dieser den Mooren abträglichen Nutzung effektive Strategien zum Moorschutz entgegen und plädiert u.a. für Wiedervernässung. - Ein praktisches Kapitel zum Anlegen eines Moorbeetes im Garten und ein Appell zum Verzicht auf Torf runden den sehr gelungenen und wichtigen Band, der in möglichst vielen Bibliotheken angeboten werden sollte, ab. (1)
Petra Friedmann

Weiterführende Links zu "Wunderwelt Moor - Farina Graßmann"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wunderwelt Moor - Farina Graßmann"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Wölfe Wölfe
16,00 € *
Pilze Pilze
75,00 € *
Zuletzt angesehen