Auf der Suche nach den Alpensalamandern in den bayrischen Alpen

In den letzten Tagen war ich in den Bayerischen Alpen unterwegs, um dort die Alpensalamander zu fotografieren. Glücklicherweise haben mich die Berge nach meiner Ankunft mit Regen empfangen, wodurch weniger Menschen und mehr Alpensalamander unterwegs waren :-)

Die feuchtwarme Witterung lockte die Amphibien aus ihren Tagesverstecken. Zuvor war mir nur ihr farbenfroher Verwandter – der Feuersalamander – begegnet. Doch aufgrund ihrer lackschwarzen Färbung waren die Alpensalamander nicht minder auffällig.

Nachdem der erste Tag direkt erfolgreich war, konnte ich die beiden darauf folgenden Tage zum Wandern und Durchatmen in den Bergen nutzen. Dort habe ich eine Vielzahl an anderen Tieren und Pflanzen fotografiert und mich nebenbei von dem Bergpanorama in den Bann ziehen lassen. Ich war das letzte Mal als kleines Kind in den Alpen und hatte fast vergessen, wie atemberaubend die Landschaft ist.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.